• Deutsch
  • English
  • Français
  • Magyar
  • Русский
  • Español
  • Slovenčina
  • Polski
  • Česky
  • Slovenski
  • Nederlands
  • Українська
  • Italiano

Kunstraum Kunsthandwerk & Design aus fernen Ländern


Altes Schulhaus Schweigen | Schweigen-Rechtenbach
Im Alten Schulhaus - Hauptstr. 20, DE-76889, Schweigen-Rechtenbach
Sa, 2. Nov 2019 - mehr Termine
Kultur
Top Event
Sa
02.11.2019
  • Information

Beschreibung

KUNSTRAUM
Kunsthandwerk & Design aus fernen Ländern
Eröffnung Samstag, 31. August & Sonntag, 1. September 2019
11-18 Uhr
Altes Schulhaus Schweigen

Fasziniert bestaunen wir in Museen oder Ausstellungen das traditionelle Kunsthandwerk der Menschen aus aller Welt. Besonders die Frauen sind es, die alleine oder in Dorfgemeinschaften diese Traditionen wach halten. Für sie ist es oft die einzige Chance, mit diesen Produkten den Unterhalt für ihre Familie zu erwirtschaften.
Auf vielen Reisen, vor allem in Südamerika entdeckt, können nun diese einzigartigen Unikate erworben werden - im KUNSTRAUM am alten Schulhaus in Schweigen - Rechtenbach (Pfalz).
Für die unmittelbare Unterstützung der Frauen ist es uns wichtig, das Kunsthandwerk direkt vor Ort zu erwerben. Wir engagieren uns für den Erhalt dieser einzigartigen Handarbeiten, für einen fairen Handel und für bessere Lebensbedingungen für die Menschen vor Ort. Dafür setzen wir uns ein!
KUNSTRAUM geöffnet an jedem 1. Wochenende im Monat von Mai bis November und nach Vereinbarung  (06342-9399829)
Altes Schulhaus Schweigen, Hauptstraße 20, 76889 Schweigen-Rechtenbach
......................................................................................................................................

Einzigartig sind die „Molas“, kunstvolle Arbeiten auf den Blusen der Kuna-Indianerinnen, die auf den Inseln vor Panama leben. Von der Weingartener Künstlerin Ursula Rauch werden diese Stoffbilder zu fantasievollen Kissen verarbeitet – jedes ein absolutes Unikat!
Shipibo-Frauen im Amazonas-Dschungel in Peru sticken ganze Erzählungen in filigranen Ornamenten auf ihre Baumwolltücher.
Hinreißend schöne Gürtel und Kissen werden in der Dorfgemeinschaft „Sumaq qara“ im Hochland von Peru gewebt und bestickt.
Meisterhaft gefertigte Metallarbeiten und farbenprächtige Täschchen kommen von den „Mujeres Artesanas de las Regiones de Oaxaca“ in Mexiko.
Die Initiative „Pura vida“ unterstützt Schulprojekte am Atitlan-See in Guatemala mit dem Erlös aus den bezaubernden Perlenfigürchen.
Mit dem Verkauf der außergewöhnlich edlen Seidentücher, die Frauen aus Afghanistan nach alter Tradition herstellen, wird das Projekt„ Azazena“ in Kabul gefördert.
„Mamacha de Guadelupe“, ein kleiner Familienbetrieb in Cusco, Peru, stellt aus einer speziellen Keramikmischung liebenswerte Püppchen und Objekte her.



Mehr Termine verfügbar

August

September

Oktober

November

Dezember


{"pageType":23,"linkKey":"DEUWEIN","baseUrl":"/(X(1)A(TVNB8Kimx_GqrUXYfH1pXT0UwZqaHL6FEGwTi77RzRBp4iVgyOfxhO9z0KdjDoPrkV4prdl-NtlGPkyZHRmEMjqErn-1_il89Axa9rwWShtfPV6wJvN-bMmV460d9fLRCazxTLhbi4v46kOnQqZEdA2))/DEUWEIN/de","lang":"de","isMobileDevice":false,"isMobileMode":false}
{"profile":{"GeneralSettingsNightsMaxNumber":365}}